Autor: rk

Fliegen mit Baby und Kleinkind

Buchvorstellung: "Fliegen mit Baby und Kleinkind"
 
Auch für Menschen wie mich, deren Beruf das Fliegen ist, war es vor Jahren eine ganz neue Erfahrung die eigenen Kinder mit auf längere Flugreisen zu nehmen. Als meine Frau unser erstes Baby bekam, setzten wir uns erstmals intensiver mit dieser neuen Reisekonstellation auseinander. Für uns war es insofern weniger problematisch, da ich die Airline oder Airlines mit denen wir flogen bestens kannte und sich unsere Kinds selbst als Kleinkinder immer aufs Fliegen freuten. Ich bin jedoch kürzlich auf einen wirklich interessanten Elternratgeber zu dieser Thematik gestoßen, den ich hier auf FliegerWeb.com gerne einmal näher vorstellen möchte.
 
Fliegen mit Baby und Kleinkind von Kerstin Führer
 
Das Buch richtet sich an alle Eltern von kleinen Kindern, die gerne eine Flugreise mit ihrem Nachwuchs antreten möchten, sich aber über die praktische Durchführbarkeit ihrer Pläne im Unklaren sind. Kerstin Führer trägt in diesem Ratgeber die wichtigsten Fragen zusammen, die sich Eltern in dieser Situation stellen und beantwortet sie detailliert und mit dem nötigen Sinn für Humor. Sie nimmt Vätern und Müttern die Angst davor, ein kleines Kind mit auf einen längeren Flug zu nehmen und gibt praktische Tipps, wie man den Nachwuchs während des langen Fluges bei Laune halten kann. Ob man nun schon häufiger geflogen ist oder die erste, große Flugreise noch vor sich hat, dieses Buch eignet sich perfekt als Nachschlagewerk für die Vorbereitung auf Flugreisen mit Kindern.
 
Fliegen mit Baby und Kleinkind von Kerstin Führer (KidsAway.de)
 
Über den Inhalt von Fliegen mit Baby und Kleinkind
 
Das Buch ist übersichtlich strukturiert und insgesamt gut verständlich. Gegliedert ist der Ratgeber in 190 relevante Fragen und Antworten, die den Leser zum das Thema Fliegen mit Baby und Kleinkind informieren. Die Autorin geht explizit auf die einzelnen Phasen der Reise ein und stellt die besten Reisetipps von der Reisebuchung, über den Check-in bis zum Verhalten während des Fluges vor. Auch Themen wie Flugsicherheit und speziell auf die Kinder zugeschnittene Gesundheitsthemen werden von der Autorin diskutiert. Wer sich dafür interessiert, welche Babynahrung im Handgepäck mitgeführt werden darf und wo man Säuglinge in einem Flugzeug stillen und wickeln kann, der sollte den Ratgeber von Kerstin Führer unbedingt lesen. Mich haben besonders die Kapitel über die einzuplanende Umsteigezeit und die vielen Mustervorlagen zur Beantragung von wichtigen Dokumenten interessiert, während meine Frau sich besonders intensiv mit dem Kapitel über das Fliegen während der Schwangerschaft beschäftigt hat. Auch mir als "Flugexperte" wurde durch dieses Buch noch die ein oder andere Frage beantwortet, obwohl ich dachte, dass ich mich mit der Fliegerei gut auskenne. Besonders gut gefallen hat mir an diesem Buch, dass schwerpunktmäßig auf die Ängste und Sorgen junger Eltern eingegangen wird.
 
Über die Autorin
 
Geschrieben hat den Reiseratgeber Kerstin Führer, eine zweifache Mutter und leidenschaftliche Weltenbummlerin. Kerstin Führer dürfte vielen schon als Gründerin des Online Magazins " KidsAway" bekannt sein. Sie hat das Buch geschrieben, um Eltern die Ängste vor einer Flugreise mit ihrem Kind zu nehmen und ihnen zu signalisieren, dass ihnen auch mit Nachwuchs noch die ganze Welt offen steht. Wer sich richtig auf die erste Flugreise mit kleinen Kindern vorbereitet, der wird auch auf einem Flug ans andere Ende der Welt keine bösen Überraschungen erleben.
 
Fliegen mit Baby und Kleinkind von Kerstin Führer (KidsAway.de)
 
Bezugsquelle und Internetportal
 
www.kidsaway.de
KidsAway GbR
Friedrich-Naumann-Str. 39
34131 Kassel
Tel. 0176 - 23 74 68 19
info@kidsaway.de

Jetzt im Handel: Reise-Ratgeber für Familien Fliegen mit Baby und Kleinkind
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top