Erstellt am: 23.04.2019, Autor: rk

US Navy bestellt weitere E-2D Hawkeye

E-2D Advanced Hawkeye  (Foto: US Navy)

E-2D Advanced Hawkeye (Foto: US Navy)

Das US-amerikanische Verteidigungsministerium hat Northrop Grumman einen Auftrag für die Lieferung von vierundzwanzig weiteren E-2D Advanced Hawkeye erteilt.

Die vierundzwanzig neu bestellten trägergestützten Frühwarn- und Kommandoflugzeuge sollen bis im August 2026 an die US Navy ausgeliefert werden. Der neue Auftrag für die Produktionslose 7 bis 11 hat laut einer Pressemeldung des Pentagon einen Festwert von 3,169 Millionen US Dollar.

Die Northrop Grumman E-2D Advanced Hawkeye ist eine komplett neu überarbeitet Version der fliegenden Einsatzzentrale bei den Flugzeugträgerverbänden der US-Navy. Die alten E-2C Maschinen werden seit 2017 mit den neuen E-2D ersetzt. Die US-Navy will im Endausbaustadium 75 E-2D im Dienst haben. Northrop Grumman hat bisher 37 E-2D an die US Navy übergeben.

Die E-2D Advanced Hawkeye verfügt über stärkere Rolls Royce T56-A-427A Turbopropeller Triebwerke, einen APY-9 Radar mit passiver elektronischer Strahlschwenkung von Lockheed Martin, modernste Kommunikationseinrichtungen und neue Datenlinks. Die E-2D Advanced Hawkeye ist neu mit vier Besatzungsmitglieder bemannt, die älteren Hawkeye hatten drei Crewmitglieder.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top