Erstellt am: 24.04.2019, Autor: ps

United feiert Jubiläum in Genf

United Airlines Jubiläum in Genf

United Airlines Jubiläum in Genf (Foto: Flughafen Genf)

United Airlines feiert das zehnjährige Jubiläum der Nonstop-Flüge zwischen Genf und Washington, D.C.

Seit der Einführung nutzten mehr als 800.000 Passagiere auf über 6.000 Flügen die komfortable Verbindung. „Wir sind stolz darauf, dass wir nun seit zehn Jahren den Nonstop-Service von Genf nach Washington/Dulles anbieten, und danken unseren Kunden sowie der Reisebranche, dass sie United als Flugpartner wählen“, so Reto Schneider, Country Sales Manager Switzerland bei United. „Seit 2009 können unsere Kunden durch die Verbindung das umfangreiche Streckennetz vom United-Drehkreuz Washington/Dulles nutzen, das derzeit über 75 Nonstop-Verbindungen innerhalb der USA, nach Kanada und Mexiko verfügt.“

Flugplan

Genf (GVA) – Washington/Dulles (IAD)

Flug

Frequenz

Strecke

Abflug

Ankunft

Flugzeug

UA 975

5- bis 7-mal  pro Woche

GVA - IAD

11:45 Uhr

14:50 Uhr

Boeing 767-300

UA 974

5- bis 7-mal  pro Woche

IAD - GVA

17:35 Uhr

     7:40 Uhr (+1)

Boeing 767-300

 

 

Produkt an Bord

Die Flüge zwischen Genf und Washington/Dulles werden mit einer Boeing 767-300 mit insgesamt 214 Sitzplätzen durchgeführt, darunter 30 Flatbed-Sitze in United Polaris Business Class, 49 Plätze in United Economy Plus und 135 in United Economy.

Die neu entwickelte United Polaris Business Class offeriert interkontinental Reisenden hohen Schlafkomfort. Die erste Phase der Einführung von United Polaris ist an Bord verfügbar und umfasst ein verbessertes Speisen- und Getränkeangebot, Decken und Kissen von Saks Fifth Avenue sowie ein exklusives Amenity Kit mit Produkten von Sunday Riley.

Die United Economy Plus gewährt größere Beinfreiheit und damit mehr individuellen Platz. Die Lage im vorderen Teil der Kabine ermöglicht einen schnelleren Ausstieg aus dem Flugzeug nach der Ankunft. United bietet Economy Plus auf allen Transatlantikflügen an.

United Economy offeriert kostenfrei Essen und Getränke, darunter Softdrinks, Säfte, Bier, Wein, Tee und Kaffee. An jedem Sitz befindet sich ein persönliches Entertainment-System; die Sitze verfügen über eine verstellbare Kopfstütze.

United in der Schweiz

United fliegt die Schweiz seit fast 20 Jahren an. Zusätzlich zu der Ganzjahresverbindung zwischen Genf und Washington/Dulles bietet United Flüge von Genf nach New York/Newark, von Zürich nach New York/Newark und Washington/Dulles sowie einen saisonalen Dienst zwischen Zürich und San Francisco an. United Kunden in der Schweiz können Flüge über die Website united.com, über Reisebüros oder per Telefon +41-22-417-72-80 (englisch, französisch) und +41-44-800-92-12 (deutsch) buchen.

United-Drehkreuz Washington/Dulles                        

United betreibt 245 tägliche Flüge zu 120 Destinationen vom Drehkreuz Washington/Dulles. Neben zahlreichen inneramerikanischen Zielen stehen auch 34 internationale Destinationen in Europa, Asien, Lateinamerika und der Karibik auf dem Programm. Ab Mai 2019 gibt es eine neue Nonstop-Verbindung nach Tel Aviv.

Every customer. Every flight. Every day.

2019 sieht sich United mehr als je zuvor den Wünschen und Anforderungen der Kunden verpflichtet. Dabei überprüft die Airline jeden Aspekt ihres Geschäfts, um sicherzustellen, dass das Wohl des Kunden jederzeit im Servicemittelpunkt steht. United verkündete kürzlich, dass die luxuriöse Hautpflegelinie Sunday Riley exklusive Amenity-Kit-Produkte für United Kunden herstellen wird. Zusätzlich gibt es eine vollkommen neu gestaltete Version der meist-heruntergeladenen App der Flugbranche und die Airline machte DIRECTV in 211 Maschinen für alle Passagiere kostenfrei zugänglich. An mehr als 30.000 Sitzplätzen stehen somit über 100 TV-Kanäle auf eingebauten Monitoren zur Auswahl.

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” Entschlossener denn je verpflichtet sich United ihren Kunden, denen die Airline durch eine Reihe von Innovationen und Verbesserungen ein großartiges Reiseerlebnis bietet, getreu dem Motto „Every customer. Every flight. Every day.“ United Airlines und United Express verfügen über rund 4.900 Flüge am Tag zu 355 Airports auf fünf Kontinenten. Im Jahr 2018 beförderten United und United Express auf über 1,7 Millionen Flügen mehr als 158 Millionen Passagiere. United ist stolz auf das weltweit umfangreichste Streckennetz mit US-Hubs in Chicago, Denver, Houston, Los Angeles, New York/Newark, San Francisco und Washington, D.C. United betreibt eine Kernflotte von 779 Jets, der Regionalpartner United Express verfügt über 569 Flugzeuge. Die Airline ist Gründungsmitglied der Star Alliance, die mit insgesamt 28 Mitgliedsgesellschaften Flugverbindungen zu über 193 Ländern bietet. Weitere Informationen gibt es auf united.com sowie über Twitter (@United) und Facebook. Die Anteile der Muttergesellschaft des Unternehmens, der United Continental Holdings, Inc., werden an der NYSE unter dem Kürzel UAL gehandelt.

United Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top