Geschichte

Stampe et Vertongen S.V.4

Stampe et Vertongen S.V.4

Die Stampe S.V.4 ist ein zweisitziges Schul- und Reiseflugzeug aus den 1930er Jahren, die Stampe wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg als Schulflugzeug für die französische Luftwaffe in grossen Stückzahlen produziert. Die Stampe freut sich auch heute noch einer grossen Beliebtheit und ist vergleichbar mit der Bücker Jungmann.

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
Flugzeugwerke Dresden Baade 152

Flugzeugwerke Dresden Baade 152

Die Flugzeugwerke Dresden Baade 152 war das erste deutsche Düsenverkehrsflugzeug, die Maschine war nicht ausgereift genug, um es zu einer Fluggesellschaft zu schaffen.

Anzeige
FliegerWeb on Twitter:

Back to Top